Klassenfahrt

Fahrt nach Omaruru - Marcy's Angels - 10.Klasse - drei Begleitpersonen - 30EUR - Schlafen und Wohnen in den Reitderby Veranstaltungsraum - alle benutzen die Herrendusche, weil die andere stinkt - damit fahren wir alles ab, wobei - alle die wir besuchen sind offen und bieten uns vieles frei an - Schüler haben mich schnell aufgenommen und eingebunden

Gideon ist Platzwart - wohnt auf dem Platz - hat Frau und einige Kinder - in einer Barakke werden noch Straßenkinder von ihm betreut - wir geben unsere Lebensmittel die wir nicht aufbrauchen können an ihn weiter

Montag - Tikolosh (Wurzelschnitzerreien) - Papierherstellung

Tikolosh, Warzenschwein

Dienstag - Kellerei - Omarurus Dorfmuseum - nachmittag Pool vom Winzer angeboten bekommen - abends kleine Bergtour mit Buschmann-Malerei-Besichtigung - man bietet uns vieles frei an und ist sehr offen uns gegenüber - Schüler haben mich schnell aufgenommen und eingebunden

kleine Bergtour

Mittwoch - Schokoladen- und Trüffelproduktion besucht - Private Geschichtsstunde bei einem Dorfbewohner - und Besuch des Franketurms - Besuch bei Klausen auf der Farm war ein spannendes Erlebnis

bei Klausens

Donnerstag - Gemüsebauer - auf Bitten von Claudia schreiben die Schüler eigenständig Dankeskarten für alle die wir besucht haben - Fußball hin und her geschoßen mit den Straßenkindern auf der Straße - abends mit Gideons Straßenkindern Fußball gespielt bei uns auf dem Platz.